Datenschutzerklärung 2018-05-25T00:16:29+00:00

Datenschutzerklärung

1 Präambel

Vielen Dank für Besuch und Nutzung unserer Plattform. Für JobCheck ist Vertraulichkeit, Schutz Ihrer Daten von höchster Bedeutung.
Die JobCheck GsbR (im Folgenden “JobCheck” genannt) betreibt das JobCheck Online Angebot (Plattform) zu dem neben der Website, der WebApp auch die nativen Smartphone Apps für Android und iOs zählen.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit den Leistungen und Services, die wir auf unserer Plattform anbieten.
Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen bzw. auf diese zurückverfolgt werden können (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Darunter fallen Informationen wie der Name, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse oder die Telefonnummer. Allgemeine Informationen, die nicht direkt mit einer Person in Verbindung gebracht werden, wie z. B. die Anzahl der Nutzer einer Plattform, fallen nicht hierunter.

2 Zweck der Datenverarbeitung

JobCheck betreibt eine interaktive Plattform sowie mobile Anwendungen mit dem Ziel, Arbeitnehmer und Arbeitgeber schnell, einfach und effizient zu vernetzen und den Nutzern so neue Möglichkeiten zur leichteren und schnelleren Interaktion in der Arbeitswelt zu bieten bzw. Aufbau von Arbeitsverhältnissen zu ermöglichen.
Angemeldete Nutzer können diese Profile und Informationen abrufen und erhalten von anderen Nutzern nach Übereinstimmung der Kriterien (Matching), Lebenslaufdaten, Kontaktdaten bzw. Kontaktmöglichkeiten bzw. Informationen über Stellenausschreibungen von potenziellen Arbeitgebern.

Das Konzept der JobCheck Plattform basiert zum Teil auf der Veröffentlichung bestimmter Informationen betreffend einzelne Nutzer für andere Nutzer, indem solche Informationen auf der JobCheck Plattform zugänglich gemacht werden.

Die Sammlung, Administration, Verwendung und Verarbeitung persönlicher Daten durch JobCheck entspricht dem anwendbaren Datenschutzrecht, indem sichergestellt wird, dass jeder Nutzer in der Lage ist, selbst zu entscheiden, welche persönlichen Informationen zur Verfügung gestellt werden und für andere Nutzer einsehbar sind.

3 Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die JobCheck GsbR (im Folgenden “JobCheck” genannt).

JobCheck GsbR
Prankergasse 67, 8020 Graz
Österreich
Email: support@jobcheck.com
Telefon: +43 (0) 664 764 4246
UID: ATU72118825

4 Zustimmung & Rechte der Nutzer

Der Nutzer erklärt mit der Zustimmung im Zuge der Registrierung sein Einverständnis zu Verwendung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung.

Widerruf, Löschung, Änderungen, Berichtigung
Der Nutzer kann diese Zustimmung zur Nutzung, Verarbeitung, Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit und ohne Begründung per E-Mail an support@jobcheck.com widerrufen, sodass das Nutzerkonto und alle personenbezogenen Daten gelöscht werden, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

5 Speicherung von personenbezogenen Daten

JobCheck sammelt individualisierbare Informationen bei der Registrierung eines Nutzers auf der Website und in Verbindung mit der Verwendung von JobCheck-Anwendungen. Die gesammelten, individualisierbaren Informationen fallen für Nutzer in die folgenden Kategorien:

Bewerber (AN):

  • Emailadresse
  • Vor- und Nachname
  • Wohnadresse oder andere Postadresse, einschließlich Straßen- und Ortsname
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht/Anrede
  • Berufsausbildung & Berufserfahrung
  • Arbeitserfahrung & Arbeitsstationen
  • Telefonnummer
  • Sozialversicherungsnummer
  • Nationalität
  • Interessen, Hobbies
  • Individuelle Stärken und Fähigkeiten
  • Verschiedene Informationen zu Aktivitäten, wie z.B. Bewerbung auf Jobofferte (Stellenangebote)

Arbeitgeber (AG):

  • Emailadresse
  • Unternehmensname
  • Vor- und Nachname (Ansprechpartner)
  • Anrede/Geschlecht
  • Telefonnummer
  • Adresse
  • Rechnungsadresse
  • UID Nummer

JobCheck speichert, verarbeitet und verwendet personenbezogene Daten insbesondere, um dem Nutzer eine sichere, effiziente und persönliche Nutzung der Leistungen der JobCheck Plattform zu ermöglichen, sowie um neue Anwendungen zu entwickeln, bestehende kontinuierlich zu verbessern und diesen den Bedürfnissen der Nutzer anzupassen.

Die Daten werden durch Einwilligung der Nutzer eingegeben, zur Verfügung gestellt und solange gespeichert, bis das Nutzerkonto bei JobCheck gelöscht wird – siehe Rechte der Nutzer.

Verwendung und Weitergabe von individualisierbaren und nicht individualisierbaren Information an Dritte:

Durch Registrierung, stimmt der Nutzer ausdrücklich zu, dass JobCheck berechtigt ist, individualisierbare Informationen für Zwecke der JobCheck-Anwendungen zu verwenden. JobCheck gibt individualisierbare Informationen nicht an Dritte weiter, es sei denn dies ist nach dem Gesetz erforderlich oder der Nutzer erteilt seine ausdrückliche Zustimmung. JobCheck ergreift alle vernünftigerweise gebotene Maßnahmen um sicherzustellen, dass unberechtigte Dritte nicht auf gespeicherte Daten zugreifen können.

Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass nicht individualisierbare Informationen für Zwecke der In-App Werbung bzw. auf www.JobCheck durch JobCheck oder seine Partner, gespeichert und verwendet werden dürfen.

6 Plugins und Widgets für soziale Medien

Die JobCheck Plattform (Website, WebApp und native Applikationen) integriert Plugins für soziale Medien, wie zB Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA; Google +, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043; oder Twitter, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Über diese Funktionen können die IP-Adresse des Nutzers und die Seite, die der Nutzer auf der JobCheck Plattform aufgerufen hat, erfasst werden, und sie richten gegebenenfalls ein Cookie ein, damit der Dienst ordnungsgemäß funktioniert. Plugins und Widgets von soziale Medien werden entweder von Drittanbietern oder direkt auf den Websites von JobCheck gehostet. Die Interaktion des Nutzers mit diesen Funktionen unterliegt den Datenschutzbestimmungen des Unternehmens, welches die Funktion bereitstellt. JobCheck ist nicht verantwortlich für die Richtlinien und Praktiken bezüglich Erfassung, Nutzung, Offenlegung, einschließlich Praktiken zur Datensicherheit anderer Unternehmen, wie Facebook, Google+, Twitter u.ä.

Die Nutzer können, z.B. Facebook-Plugins am Facebook-Logo oder am Zusatz “Facebook Social Plugin” oder am “Like-Button” auf der JobCheck Plattform erkennen. Ein Überblick über die Facebook-Plugins kann auf folgender Seiten eingesehen werden: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Durch Verwendung eines Plugins, beispielsweise durch Betätigung des „Like-Buttons“ oder Eingabe eines Kommentars, während dem Login im Facebook-Account, verbinden Nutzer den Inhalt der JobCheck-Seiten mit ihrem Facebook-Profil. Auf diese Weise kann Facebook den Besuch der Jobcheck-Seite mit dem Account eines bestimmten Nutzers verbinden. JobCheck als Provider der JobCheck-Seiten kennt weder den Inhalt der übermittelten Daten, noch die Art der Verwendung solcher Daten durch Facebook. Mehr Informationen zu diesem Thema sind auf folgender Seite einsehbar: http://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn der Nutzer vermeiden möchte, dass Facebook die Besuche der JobCheck-Seite mit dem Facebook-Account verbindet, müssen sich Nutzer aus dem Facebook-Account ausloggen.

7 Cookies

Mehrere Bereiche der JobCheck-Seiten verwenden “Cookies”, d.h. kleine Textdateien, die auf dem Computer und im Browser gespeichert werden. Diese werden von JobCheck verwendet, um einen benutzerfreundlicheren, effektiveren und sichereren Service anzubieten. Cookies erlauben JobCheck auch, den verwendeten Browser zu identifizieren und dem Nutzer bestimmte Angebote zu machen. Cookies enthalten keine individualisierbaren Informationen.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies, durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers, abzulehnen. Es ist jedoch anzumerken, dass die Ausschaltung von Cookies, den Umfang der Leistungen mindern bzw. die Nutzung der Leistungen auf der JobCheck Plattform sich negativ bemerkbar machen kann.

8 Remarketing

Unsere Plattform arbeitet mit so genannten „Remarketing-Tags/Pixel“, welche integriert sind. Wenn ein Nutzer eine Seite der Website oder der Apps aufruft, die mit einem „Remarketing-Tag“ versehen ist, wird von einem Online-Werbung-Anbieter (Google, Facebook, etc.) ein Cookie auf dem Gerät platziert, welches wiederum bestimmten Remarketing-Zielgruppenlisten zugeordnet werden kann. Wird eine Kampagne zum Remarketing (Retargeting) von JobCheck Nutzern, auf anderen Websites geschalten („Interessensbezogene Werbung“), wird dieses Cookie herangezogen.

Derzeit sind folgende Anbieter in Verwendung: Google, Facebook.

9 Statistische Auswertungen

JobCheck wird die ihr von den Nutzern überlassenen Daten einer statistischen Auswertung zuführen, wobei JobCheck sich diesbezüglich Hilfsprogrammen wie etwa Google Analytics und anderen bedienen wird. Die Auswertung dient lediglich zur Evaluierung bzw. Verbesserung der angebotenen Dienste und Produkte. Die Nutzer erteilen ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung ihrer Daten für diese statistische Auswertung.

10 Analyse-Tools

Zur kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung der JobCheck Plattform nutzen wir unterschiedliche Analyse-Tools, die Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern auf unserer Plattform (Website, WebApp, native Apps) aufzeichnen und auswerten. Es werden Interaktionen mit unserer Plattform wie z.B. Taps, Scrolling, Mausbewegungen und -klicks aufgezeichnet mit dem Ziel, etwaige Schwächen, Verbesserungspotential der jeweiligen Internetseite bzw. des Produktbereiches aufzuzeigen. Außerdem werden Informationen zum verwendeten Gerät des Nutzers wie Betriebssystem, Browser, Auflösung und Art des Geräts sowie eingehende und ausgehende Links, Land, zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Derzeit ist folgendes Tool in Verwendung: Hotjar www.hotjar.com

Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Aufzeichnung dieser Daten kann durch das Setzen des Do Not Track-Headers im Browser, deaktiviert werden. Informationen Hotjar Opt Out findet man auf der folgenden Seite: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out