Bestandskundenbetreuung im Außendienst bei bofrost

Jobs Wiener Städtische Versicherung

bofrost* St. Peter – Freienstein
Roland Link
Gewerbepark 3
A-8792 St. Peter Freienstein

Tel.: 03842/242040
Telefon +43 (0)664 82 46 131
E-Mail: roland.link.freienstein@bofrost.at

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Bestandskundenbetreuung im Außendienst (m/w) in Vollzeit oder Teilzeit

Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 12 europäischen Ländern arbeiten mit großer Begeisterung und viel Engagement für die Marke bofrost*, den Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Neben der ausgezeichneten Qualität und dem exzellenten Service sind es vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unsere mehr als 50-jährige Erfolgsgeschichte ausmachen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Was bieten wir Dir:

  • Überdurchschnittliche Entlohnung und Prämien bieten Verdienstmöglichkeiten bis zu € 3.000,- brutto zuzüglich Trinkgeld und Diäten

  • Sicherer Arbeitsplatz mit freiwilligen zusätzlichen Sozialleistungen

  • Hochmoderne und effiziente Arbeitsmittel

  • Pünktliche und zuverlässige Gehaltszahlung

Was erwartet Dich:

  • Beratung und Belieferung der bestehenden Kunden
  • Umsetzung unserer Marketingmaßnahmen z.Bsp. saisonaler Aktionen

  • Durchführung aller mit der Verkaufstour verbundenen Tätigkeiten, wie z.Bsp. Beladung des Verkaufsfahrzeuges und Abrechnungsvorgänge

Wen suchen wir:

  • Begeisterung für den Vertrieb von Lebensmitteln

  • Spaß am Umgang mit Menschen und an der Beratungstätigkeit

  • Kommunikationsstärke und freundliches Auftreten

  • Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein

  • Weiterbildungs- und Weiterentwicklungsbereitschaft

  • Führerschein der Klasse B

Interessiert?
Jetzt bewerben, als Bestandskundenbetreuung im Außendienst

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: jpg, gif, png, pdf, doc, docx.
    • Ziehe Dateien hier her oder
      Akzeptierte Datentypen: jpg, gif, png, pdf, doc, docx.
      • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.